Montag, 21. August 2017

Zwischenbericht

Guten Morgen ihr Lieben!

Mein Hausverkauf steht kurz davor. Ich bin schon am ausmustern und einpacken. Dabei kommen viele Erinnerungen auf, es waren 10 schwere aber auch sehr schöne Jahre. Meine Kinder hatten einen tollen Platz um aufzuwachsen. Dieser Ort, meine Nachbarn, alles wird mir fehlen. Aber ich hab viel gelernt und bin stark geworden. Jetzt darf das Leben leichter werden. Ich freu mich schon sehr auf meinen neuen Weg.

Ich werde meine Handspinnerei weiter ausbauen, als Tiertrainer und Energetiker arbeiten. Es fühlt sich schon herrlich rund an. Ende Oktober werden wir schon im Waldviertel wohnen. Bis dahin hab ich noch viel Arbeit. :-)





Montag, 31. Juli 2017

Veränderung

Meine Lieben!

Das Leben geht oft seltsame Wege. Wenn man dazu lernt, zu sich findet, sich verändert, verändert sich auch vieles im Außen. Träume verändern sich, Umstände verändern sich. Und so kommt es dass ich und mein jüngster Sohn, meine geliebte kleine Farm verlassen werden.

Es fällt mir schwer mein geliebtes Häuschen, diesen wunderbaren Platz aufzugeben, aber in dieser Form passt es nicht mehr in mein Leben. Dieses Haus hat mich stark gemacht. Sechs Jahre hab ich hier alles alleine geschafft mit meinen Jungs. Ich bin und bleibe Farmgirl, aber erstmal ohne eigene Farm. Eine kleine Selbstversorgung wird es eines Tages wieder geben in meinem Leben, denn das bin ich, aber wie sich das verwirklicht weis ich heute noch nicht. Erstmal muss mein Leben leichter werden, es wird Zeit etwas von dieser Welt kennen zu lernen und nicht immer nur zu arbeiten und zu versuchen alles am Laufen zu erhalten. Ich bin stolz darauf was ich die letzten Jahre alles geschafft habe und es war ein wunderbarer Platz meine Kinder aufzuziehen. Nun führt mich mein Weg ins Waldviertel.

Dort werde ich weiter meine Handspinnerei aufbauen und als Tiertrainer arbeiten. Und natürlich komme ich immer wieder nach Hause zurück, zu meinen großen Jungs, zu meiner Familie, zu meinen Freunden, zu Märkten und Festen die ich als Farmgirl bis jetzt auch besucht habe.

Es wird noch einige Monate dauern, denke ein halbes Jahr bis ich wirklich gehen kann, bis sich ein Käufer oder Mieter findet.

Zur Zeit bin ich am aufräumen, alle Altlasten entfernen, Stallungen die längst keine mehr sind werden abgerissen. Alles wird ausgemustert, vieles sucht einen neuen Besitzer.

Und natürlich sucht mein kleine Farm einen neuen Besitzer. 3000qm Garten wollen genutzt werden. Das kleine Holzhäuschen will weiterhin mit Leben gefüllt sein.


Ich grüße euch mit einem lachenden und einem weinenden Auge!

Euer Farmgirl



Mittwoch, 12. Juli 2017

Ausbildung zum Tiertrainer

Hallo ihr Lieben!

Es tut mir leid dass es hier so still geworden ist, aber ich bin voll beschäftigt, mit meiner Ausbildung, arbeiten, renovieren usw.....

Ich hatte letzte Woche meinen Intensivworkshop,. 5 Tage lernen und trainieren mit Tieren. Es war so spannend, herausfordernd und schön.

Und dadurch hab ich heute gleich mal etwas versucht.

Der Spaziergang mit meinen Hunden, war heute etwas besonderes.

Chi-Dame Amy kann die Leine ja so gar nicht leiden nur ich dachte immer Leine muss ja sein. Durch so einige Anregungen in der Ausbildungswoche hab ich es heute einfach versucht und die Leine und das Brustgeschirr weg gelassen.
Ich schenkte ihr einfach Vertrauen und ich wurde mehr als belohnt. Erst blieb sie vor dem Tor überrascht stehen, ohne Leine sollte sie mit raus gehen? Dann lief sie aber los, blieb die ganze Zeit neben oder hinter mir und tänzelte vergnügt. Ja sie hat das erste Mal den Spaziergang genossen. Am Heimweg lief sie sogar das letzte Stück voran, hörte sie das ich stehen blieb, tat sie das auch und dreht sich zu mir um.
Ich bin total happy einen Weg gefunden zu haben dass sie Freude daran hat mit mir im Wald unterwegs zu sein. Und ich hab gelernt dass ich nicht alles im Griff haben muss, sondern einfach auch mal Vertrauen darf. Genial

Samstag, 27. Mai 2017

Juravlies

Hallo ihr Lieben!

Heute hab ich das schöne Wetter genützt und ein Juravlies sortiert. Das halbe Vlies liegt schon in der Wanne. Herrliches Material! :-)
Hautpflege inklusive!






Donnerstag, 25. Mai 2017

Leben läuft

Ihr Lieben!

Leider komme ich kaum zum Schreiben. Es ist so viel los, so viel Arbeit. Heute wurden die Steher für das Carport einbetoniert, morgen wird es aufgebaut und in einer Woche kommen die Hasenstallungen drunter. Dann ist die Garage leer und ich kann beginnen diese zu renovieren. Dann ist es nicht mehr weit bis zu meiner Wollwerkstatt. :-D YAY

Am 3.und 4.6. stehe ich mit Spinnrad und Wolle auf der Triestingtaler Leistungsschau bzw. Gewerbeschau. Darauf bin ich schon wirklich sehr gespannt.



Leider bin ich immer noch auf Autosuche. Es ist nicht so leicht mit wenig Geld ein Auto zu finden.  Auch mein Gemüsegarten ist noch leer, das wird heuer wohl nicht so arg viel werden, da ich die Zeit für Renovierungen, meine Handspinnerei und meine Ausbildung zum Tiertrainer brauche. Alles auf einmal geht nun mal leider nicht. Außerdem muss ich zusehen dass ich genug Geld verdiene, denn die Ausbildung kostet ja doch einiges.


Nun gut, so viel erstmal dazu. Ich hoffe es besuchen mich viele auf der Gewerbeschau. Erzählt es euren Freunden, es gibt für die Kinder einige lustige Dinge, es wird allen Besuchern Spaß machen.

Samstag, 29. April 2017

Monty Roberts

Heute hab ich einen großen Mann getroffen. Eines meiner Vorbilder in der Arbeit mit Pferden.
Den berühmten Pferdeflüsterer Monty Roberts.

Mah ich war so aufgeregt und es war soooo toll. Ich bin so glücklich dass mir das geschehen ist. :-)




Natürlich hab ich mir auch sein neues Buch gekauft und signieren lassen!




Donnerstag, 13. April 2017

Kinderzimmer

Heute hab ich für Junior ein Hochbett gebaut, aus Regalen. :-)  Das ist super, stabil, unterm Bett ist Platz für Stauraum und ich hab kein Geld gebraucht um ein neues zu kaufen. Wir mussten Platz schaffen, denn Sohnemann spielt jetzt Schlagzeug. Und er bekommt am Montag zum Geburtstag sein erstes Schlagzeug.